Kontakt | Datenschutz | Impressum  
Startseite
Über uns
Informieren
Vermittlung
Mitgliederbereich
 
 

 Vermittlung


Tierschutzdegus?

Vermittlungstiere

Vermittlungskontakt

Pflegestellen gesucht



 Informieren


Infothek

Degu Basics

Aktuelles / Aktionen

Links / Partnerseiten



 Über uns


Hinter den Kulissen

Ansprechpartner

Mitglied werden

Spenden

Satzung

10 Jahre DHS



 Deguforum







Privattiere



DHS-Tiere Tierheimtiere

 

Bei den hier vorgestellten Tieren handelt es sich nicht um eine Vermittlung über die Deguhilfe Süd e.V.
Sofern bei der Anzeige Kontaktdaten angegeben sind, nutzen Sie bitte diese zur Kontaktaufnahme. Sind keine Kontaktdaten angegeben, stellen wir bei Interesse sehr gerne den Kontakt zur Vermittlung her.

 

  Männchen / -gruppen
  Weibchen / -gruppen
  gemischtgeschlechtliche Gruppen
  verschiedene Gruppen beiderlei Geschlechts
 

ID615 - Krümel
Aufnahmedatum:   2020-01-15
Geschlecht:   Männchen
Alter:   01.06.2014
Standort:   32584 Löhne
 
  
 
Hallo das ist Krümel.
Er lebt seit letzten Jahr bei mir. Zuvor hat er mit seinem Bruder zusammen gelebt, der dann leider verstorben ist. Seit dem habe ich eine Vergesellschaftung versucht, die leider nicht klappte. Deshalb sucht der kleine Mann ein neues Zuhause. Er ist in der Gruppe eher dominant und ist sehr menschenbezogen.
 
 
ID621 - Arven...so ganz allein *reserviert*
Aufnahmedatum:   2020-02-09
Geschlecht:   weiblich
Alter:   geb. 2016
Standort:   6404 Polling in Tirol
 
 
Hallo Ihr,

ich bin Arven, eine 4jährige Degudame. Leider ist meine beste Freundin über die Regenbogenbrücke gegangen und nun bin ich ganz allein und einsam.

Ich war hier die Chefin und ich bin sehr aufgeweckt und munter. Wenn man mich aus dem Käfig nimmt, bin ich recht neugierig, an Menschen interessiert und zahm. Allerdings gehe ich nicht von selber auf die Hand. Ich brauche viel Beschäftigung.

Ich bin gesund, putzmunter und habe keine Zahnprobleme.

Mein Frauchen ist bereit ca. 1 bis 1,5 Stunden zu fahren, um mich in ein gutes Plätzchen zu bringen. Ich lebe in der Nähe von Innsbruck
 
 
ID625 - Baldur
Aufnahmedatum:   2020-03-29
Geschlecht:   männlich
Alter:   8 Jahre
Standort:   Essen
 
 
Baldur stammt ursprünglich aus einem Großnotfall und kam noch als Baby zu uns. Er war zwar am Ende der Anführer, aber das lag hauptsächlich daran, dass seine Weggefährten durch Alter und Krankheit stark abgebaut hatten. Große Rangkämpfe gab es in den letzten Jahren nicht. Da die Gruppe in den 8 Jahren stabil war, können wir leider nicht sagen, wie es bei einer Vergesellschaftung wäre.

Er ist halbwegs handzahm, d.h. wenn er Lust hat und die Bestechung stimmt, kommt er zu den Menschen und auch freiwillig auf die Hand oder auf den Arm und lässt sich dann auch freiwillig aus dem Käfig heben. Wenn wir beim Tierarzt waren, war er in den letzten 6 Jahren nur Begleittier, hat aber beim durchchecken (wenn wir schon mal da sind, schadet es nicht, wenn der TA ihn auch mal kurz anschaut) keine großen Mätzchen gemacht. Gebissen hat er nie, höchstens vorsichtig probiert, ob man nicht vielleicht doch essbar ist.

Krankheiten sind keine bekannt, bisher auch keine Zahnprobleme. Nur Nüsse kann er nicht mehr ganz so gut alleine knacken.

Nachdem wir seinen letzten Weggefährten gestern zur Regenbogenbrücke begleiten mussten, suchen wir ein neues Zuhause für ihn, damit er nicht alleine bleiben muss.
 
 


Ankündigungen:


 
 

Wir sind Mitglied im
Deutschen Tierschutzbund

© 2007 - Deguhilfe Süd e.V.