Kontakt | Datenschutz | Impressum  
Startseite
Vermittlung
Informieren
Über uns
Deguforum
 
 

 Vermittlung


Tierschutzdegus?

Vermittlungstiere

Vermittlungskontakt

Pflegestellen gesucht



 Informieren


Aktuelles / Aktionen

Rund um Degus

Downloadbereich

Links / Partnerseiten



 Über uns


Hinter den Kulissen

Ansprechpartner

Mitglied werden

Spenden

Satzung

10 Jahre DHS



 Deguforum







Privattiere



DHS-Tiere Tierheimtiere

 

Bei den hier vorgestellten Tieren handelt es sich nicht um eine Vermittlung über die Deguhilfe Süd e.V.
Sofern bei der Anzeige Kontaktdaten angegeben sind, nutzen Sie bitte diese zur Kontaktaufnahme. Sind keine Kontaktdaten angegeben, stellen wir bei Interesse sehr gerne den Kontakt zur Vermittlung her.

 

  Männchen / -gruppen
  Weibchen / -gruppen
  gemischtgeschlechtliche Gruppen
  verschiedene Gruppen beiderlei Geschlechts
 

ID457 - 3er-Gruppe sucht dringend
Aufnahmedatum:   2018-03-17
Geschlecht:   weiblich
Alter:   2x 4 Jahre, 1x 7 Jahre
Standort:   65 Wiesbaden
 
 
Ronja (ca. 4 Jahre), Luna (durch falsche Ernährung der Vorbesitzer an Diabetes erkrankt, ca. 4 Jahre) und Hase (ca. 7 Jahre) sind eine intakte und aktive Truppe. Sie leben seit drei Jahren in ihrem jetzigen Zuhause. Über ihren gesundheitlichen Zustand gibt es etwas zu erwähnen: Hase wiegt seit zehn Monaten 190g. Ihre Zähnchen wurden untersucht, keine Auffälligkeiten gefunden. Der Kot wurde untersucht und ebenfalls alles in Ordnung. Das Alter der Mädels ist nicht genau bekannt. Es basiert auf Schätzungen des Tierarztes. Luna erblindete auf ihrem rechten Auge, zwei Wochen nach dem Einzug in das aktuelle Zuhause, also bereits vor drei Jahren. Die Mädels wurden davor in einem kleinen Terrarium gehalten und bekamen zuckerhaltiges Futter. Mehr ist über das Vorleben nicht bekannt.
Alle drei sind neugierig und kommen angesaust, wenn sie es rascheln hören. Hase kommt zu jeder Person auf die Hand und lässt sich problemlos füttern (das war für die Zufütterung eine Erleichterung). Sie gehen liebevoll miteinander um und es gab die gesamte Zeit keine Verletzungen oder Vergleichbares.

Der jetzigen Besitzerin ist es ein wichtiges Anliegen sie in liebevolle Hände von Deguliebhabern zu geben. Leider muss aus persönlichen Gründen sehr schnell ein neues Heim gefunden werden.

Die drei Mädchen könnten ein großes Gehege (OSB Platten der Hauptteil H: 1,00m, B:2,00m T:0,80m, plus einem kleineren Aufsatz und mit einem Auslauf ), mit einem 40er Metalllaufrad und weiterem Zubehör mitnehmen.

Die Gruppe ist sehr harmonisch und zutraulich und kann ihr gesamtes Inventar mitbringen.
 
 
ID479 - Django
Aufnahmedatum:   2018-07-20
Geschlecht:   männlich
Alter:   4 Jahre
Standort:   53859 Niederkassel
 
  
 
Django ist ein liebevoller, handzahmer und gesunder Degu. Gegenüber seinen Artgenossen war er immer friedlich und als noch damals die 3er Gruppe bestand, war er in der Rangordnung eher in der Mitte.

Wenn es Futter gibt, kommt er sofort zum Käfigtörchen. Gerne kommt er dann auch auf den Arm oder lässt sich, wenn nötig auch ohne Probleme und beißen einfangen.

Ein Käfig wäre bei der Vermittlung nicht dabei, aber gerne Kork/Birkenröhren, eine massive Holztransportkiste und ein kleines Glasterrarium, welches als Buddelkiste dient.

Django wird nur in ein Zuhause vermittelt, das mindestens die Mindestmaße für eine artgerechte Deguhaltung erfüllt (100x50x120 cm).
 
 
ID481 - Ich bin Flips
Aufnahmedatum:   2018-07-23
Geschlecht:   Männchen
Alter:   5 Jahre
Standort:   Ratingen (bei Düsseldorf)
 
  
 
Mein Name ist Flips und ich bin ein 5 Jahre altes, unkastriertes Männchen.

Bisher habe ich in einer Vierergruppe mit meinen Brüdern gelebt, doch die sind in den letzten 2 Monaten alle gestorben, und jetzt bin ich ganz allein... Ich bin aber sehr kuschelig und verschmust, deshalb gefällt mir das allein sein gar nicht!

An sich bin ich etwas zurückhaltend. Ich beiße nicht, aber um meinen Bauch kraulen zu dürfen, musst Du Dir erst einmal mein Vertrauen verdienen...Bestechung mit Erbsenchips bin ich aber nicht abgeneigt.

In meiner Gruppe war ich immer der Untergeordnete und habe die anderen ihre Rangfolge ausfechten lassen, ich bin glücklich mit meinem Platz.

Für Dich als meinen neuen großen Freund wäre ich pflegeleicht; ich brauche nicht viel, ein Laufrad, genug Futter und Freunde, an die ich mich nachts kuscheln kann, reichen mir schon.

Ich suche ein gemütliches Zuhause mit anderen Degus, mit denen ich spielen und durch den Käfig tollen kann, ob ältere oder junge Freunde ist mir dabei egal, nur Babys finde ich zu anstrengend.

Hast Du einen Platz für mich? Ich will nicht mehr allein sein! Wenn Du nicht allzu weit weg wohnst (100 km sind schon in Ordnung), würden sie mich natürlich bei Dir vorbei bringen! Ich hoffe, Du nimmst mich in Deine Degu-Familie auf!

Nagende Grüße

Flips
 
 
ID484 - Rheinischer Fast-Senior Jupp
Aufnahmedatum:   2018-08-13
Geschlecht:   männlich
Alter:   5,5 - 6 Jahre
Standort:   Köln/Bonner Raum
 
  
 
Ein knuffiger angehender Senior sucht jetzt im Alter von ca. 5 1/2 bis 6 Jahren einen neuen Kumpel, da sein letzter Kuschelpartner über die Regenbogenbrücke gehen musste. Der hübsche Degumann stammte ursprünglich aus dem Degunotfall Ost und braucht nun neue, nette Gesellschaft, sowie fürsorgliche Futtergeber.

Wir suchen für ihn ein neues artgerechtes Zuhause mit einem unaufdringlichen kuschelbedürftigen Partner – gerne kann dieser auch schon etwas in die Jahre gekommen (deutlich über 4 Jahre alt) und von der gemütlichen Sorte sein. Vergesellschaftungsversuche mit Degus, die ihre Chefposition vehement herausstellen wollten, waren nicht erfolgreich, während die Vergesellschaftung mit gemütlichen Gesellen so ablief, dass erstmal eine halbe Stunde extrem gekuschelt wurde, bevor dann noch die Rangfolge ausgemacht wurde – hier stimmte die Chemie direkt. Vom Charakter her ist er ein eher unsicherer Geselle, der sich aber gerne von einem souveränen, aber im Umgang mit ihm zurückhaltenden, wenig hektischen Chef leiten lässt. Wahrscheinlich fühlt er sich in einem Duo oder maximal in einem Trio wohler, als in einer großen Gruppe.

Der Kleine ist absolut fit, ein Laufradfanatiker und kommt sich auch als etwas schüchterner Geselle gerne ein Leckerli abholen. Neben Blätter-, Blüten und Kräutermix, sowie Sämereien lässt er sich mit artgerechten, frischen wie getrockneten Leckereien verwöhnen.

Momentan wohnt der Kleine im Köln/Bonner Raum und kann auch in sein potentielles neues Zuhause ein paar Kilometer entfernt gebracht werden.
 
 
ID485 - 3 Weibchen aus 78333 Stockach suchen neuen Futtergeber
Aufnahmedatum:   2018-08-17
Geschlecht:   3 Weibchen
Alter:   2-2,5 Jahre
Standort:   78333 Stockach
 
  
 
Drei Degumädels im Alter von 2-2,5 Jahren suchen ein neues Zuhause.

Die jetzigen Besitzer haben sie vor 1 Jahr aus schlechter Haltung übernommen. Sie sind putzmunter und handzahm.

Sie sollen gegen eine kleine Schutzgebühr abgegeben werden um sicherzustellen, dass sie in gute Hände kommen.

Sie werden inclusive Käfig und Zubehör abgegeben.

Die Besitzer wären auch bereit die Gruppe den neuen Besitzern ein Stück entgegen zu bringen.
 
 
ID493 - MoMax
Aufnahmedatum:   2018-08-18
Geschlecht:   männlich
Alter:   1,5-2 Jahre
Standort:   München
 
 
Er heißt MoMax ist ca. 1,5 bis 2 Jahre jung und sehr neugierig, sowie musikalisch (tatsächlich haben wir den Eindruck, dass er gerne Musik hört-;) Wir haben einen sehr großen Käfig mit allem was dazu gehört und wir würden alles auch kostenlos dazu geben - Hauptsache, er muss nicht alleine bleiben und kommt in gute Hände! Weiter würde ich ihn als recht zutraulich beschreiben - wenn ich an den Käfig komme und diesen öffne, kommt er sofort zu mir und krabbelt auf meine Schulter.
 
 
ID486 - Mini
Aufnahmedatum:   2018-08-22
Geschlecht:   weiblich
Alter:   7-8 Jahre
Standort:   66113 Saarbrücken
 
  
 
Mini ist ein aufgeweckter, sehr zutraulicher Degu im Alter von ca 7 oder 8 Jahren. Sie läuft sehr viel in ihrem Rad, klettert auf alles Neue, was ich in den Käfig stelle und holt sich auch mal Leckerchen aus oder von der Hand (Auch wenn sie sich nur ungerne streicheln lässt).

In ihrer alten Familie gab es eigentlich außer das übliche Gequietsche bei der Fütterung nie Streit und Mini war im nächtlichen Kuschelhaufen auch immer mitten drin.

Da ich es für das kleine Tierchen aber sehr schade finde wenn sie ihre letzten Tage alleine verbringen müsste würde ich sie schweren Herzens abgeben. (gerne auch mit dem großen Käfig Marke Eigenbau).
 
 
ID487 - 7 Zwerge möchten in die Welt ziehen
Aufnahmedatum:   2018-08-25
Geschlecht:   4 Weibchen, 3 Männchen
Alter:   geb. 10.08.18
Standort:   91074 Herzogenaurach
 
 
Wir sind sieben Zwerge, die ab Ende September die große Welt kennenlernen möchten.
wir wurden - ganz frisch geboren - zusammen mit unserer Mama und zwei Tanten von irgendwelchen bösen Menschen einfach in einen Karton gepackt und neben einen Glascontainer gestellt. Zum Glück blieben Mama und die Tanten bei uns und beschützten uns, bis wir alle zusammen von Tierfreunden gefunden wurden.

Auf Grund des Erlebten sind wir noch ein bißchen schüchtern, tauen aber von Tag zu Tag mehr auf. Wir selber können uns ja gar nicht mehr wirklich daran erinnern, was genau passiert ist, sondern hören das immer nur von unseren Erziehungsberechtigten. Aber auch diese verlieren allmählich ihre Angst und freuen sich über ihr neues Leben - auch wenn es in einer Pflegestelle ist.
Wir leben momentan bei einer lieben Frau von der Hamsterhilfe und gucken immer ganz neugierig zu den Hamstern rüber, die nachts so viel Radau machen und dann den ganzen Tag verpennen. Sowas...

Wir möchten gerne jeweils zusammen - also wir 4 Weibchen und wir 3 Männchen - ausziehen. Bei uns Weibchen kann ggf. auch eine Trennung in 2/2 erfolgen, einzeln jedoch wird keiner von uns die Koffer packen.

Jetzt hoffen wir auf reges Interesse, damit wir möglichst bald ein Für-Immer-Zuhause bekommen.
 
 
ID492 - Mimi
Aufnahmedatum:   2018-09-02
Geschlecht:   weiblich
Alter:   geb. April 2012
Standort:   67166 Otterstadt
 
  
 
Die kleine Mimi ist etwas mehr als 6 Jahre alt, aber noch sehr fit und agil, läuft gerne und frisst super.

Wir wünschen uns für sie eine neue Gruppe, am besten ebenfalls mit etwas älteren Tieren, in der sie Anschluss findet. In unserer ehemaligen 4er Gruppe war sie auf Rang 3.
 
 
ID495 - Bobi
Aufnahmedatum:   2018-09-10
Geschlecht:   männlich
Alter:   7 Jahre
Standort:   74374 Zaberfeld
 
  
 
Bobi, auch gern Professor genannt, braucht ein neues Zuhause, da sein Bruder leider von ihm ging. Er ist 7 Jahre alt und hat den Tierarzt nur ein einziges Mal gesehen wegen einer kleinen glimpflichen Kampfverletzung am Ohr, das in charakterisiert hat. Bobi ist kerngesund, munter und macht optisch sowie körperlich den Eindruck als wäre er 4-5 Jahre. Keine Zahn- und Augenprobleme, Fell toll gepflegt, ein Prachtstück. Süßigkeiten mag er gar nicht, Hafer und Hibiskus geht immer.

Bobi ist sehr neugierig, dennoch etwas zurückhaltend aber handzahm. Hatte bei seinem Bruder überwiegend die unterworfene Rolle, ließ sich aber auf die eine oder andere Auseinandersetzung gerne ein.

Ich würde mir wünschen, dass er die letzten Jahre mit seinesgleichen verbringt. Ich würde auch einen Teil der Strecke übernehmen, oder falls die Distanz nicht zu groß ist, Bobi in sein neues Zuhause fahren.
 
 


Ankündigungen:



© 2018 - Deguhilfe Süd e.V.