Kontakt | Datenschutz | Impressum  
Startseite
Über uns
Informieren
Vermittlung
Mitgliederbereich
 
 

 Vermittlung


Tierschutzdegus?

Vermittlungstiere

Vermittlungskontakt

Pflegestellen gesucht



 Informieren


Infothek

Degu Basics

Aktuelles / Aktionen

Links / Partnerseiten



 Über uns


Hinter den Kulissen

Ansprechpartner

Mitglied werden

Spenden

Satzung

10 Jahre DHS



 Deguforum







Unsere Schützlinge



Tierheimtiere Privattiere

 

Bitte beachten Sie unsere geltenden Vermittlungsvoraussetzungen Neben den nachfolgend gezeigten Tieren gibt es bei uns stets weitere Tiere in befreundeten Tierheimen und Pflegestellen, die zur Vermittlung stehen. Am Besten einfach bei uns nachfragen.

Sofern nicht extra vermerkt, sind unsere Männchen NICHT kastriert.
 

  Männchen / -gruppen
  Weibchen / -gruppen
  gemischtgeschlechtliche Gruppen
  verschiedene Gruppen beiderlei Geschlechts
 

ID489 - Brownie und Schnipsel
Aufnahmedatum:   2018-08-28
Geschlecht:   männlich
Alter:   geb. Ende 2017
Standort:   73430 Aalen
 
 
Mein Name ist Brownie und ich lebe mit meinem gleichaltrigen Bruder Schnipsel in einer Pflegestelle in Aalen.

Früher wohnten wir mit vielen weiteren Familienmitgliedern in einem viel zu kleinen Käfig und wussten gar nicht, was so ein Deguleben eigentlich alles zu bieten hat. Mittlerweile genießen wir das Sandbad und unser Laufrad sehr und erkunden gerne den Käfig, in dem wir endlich genügend Platz haben. Auch das leckere Essen wird immer ratzfatz aufgefressen und gegen ein oder zwei Erbsenflocken haben wir auch nichts einzuwenden. Wir zwei verstehen uns sehr gut und kuscheln auch viel miteinander, sind fremden Menschen gegenüber allerdings noch ein wenig zurückhaltend. Wenn wir Euch besser kennengelernt haben, tauen wir sicherlich noch etwas auf.
 
 
ID568 - Vier neugierige Jungs suchen neuen Frischfutterlieferanten
Aufnahmedatum:   2019-07-07
Geschlecht:   4 Männchen
Alter:   geb. ca. 2015 und 2018
Standort:   72401 Haigerloch
 
 
Aus dem Zwickauer Notfall wartet eine 4er-Gruppe Jungs in unserer Pflegestelle in Haigerloch auf ein neues Zuhause:

Dieses vier munteren Jungs wohnen seit Mitte Juli bei mir in der Pflegestelle. Die anfängliche Panik, wenn man sich dem Käfig näherte, hat sich mittlerweile gelegt. Immerhin zwei Mutige holen sich schon Leckerlis aus der Hand, die anderen beiden betrachten die Futterverteilung zunächst lieber noch aus sicherer Entfernung. Allerdings lernen sie sehr schnell und kennen unseren Tagesablauf bereits. Zur Fütterungszeit machen sie dann schonmal hörbar auf sich aufmerksam - schließlich könnte man sie ja vergessen. Von kleinen Streitereien um besonders leckeres Futter abgesehen, vertragen sich die vier Jungs prächtig, Kuscheln und Zwitschern ist weit häufiger zu hören als Streit. Der Appetit lässt auch nichts zu wünschen übrig. Sie erhalten Heu, getrocknete Blätter und Blüten, Körner und derzeit reichlich Frischfutter. Alles wandert gleichermaßen zügig in die Degumägen - wie man auf dem Foto sehen kann. Die Vier würden sich über ein geräumiges Zuhause mit einer ausgewogenen Speisekarte freuen und ihren neuen Besitzern sicher viel Freude bereiten.

Da die Tiere aus einem größeren Notfall stammen, gibt es leider keine genaue Altersangabe. Zwei der Tiere sind ausgewachsen. Eines davon könnte auch schon etwas älter sein (ca. 4 Jahre), die anderen beiden sind vermutlich um die 12 Monate alt.

Diese Gruppe ist auch für Anfänger geeignet.
 
 
ID583 - 7 Männchen aus dem Zwickauer Notfall
Aufnahmedatum:   2019-09-20
Geschlecht:   Männchen
Alter:   Geboren 5x ca. 10/ 2018 ,2x ca. 2017/2018
Standort:   73430 Aalen
 
 
Hallo ihr da draußen, wir möchten uns auch mal vorstellen.

Wir sind 5 Brüder im Alter von ca.1 Jahr und leben zusammen mit unserem Vater und unserem Onkel, die etwa 2-3 Jahre alt sind, als absolut harmonische 7-er Gruppe bei unserer Pflegetante in Aalen.

Unsere Futtergeberin ist immer noch erstaunt, dass es bei uns keinerlei Streitigkeiten, sondern nur einen großen Kuschelhaufen zu beobachten gibt. Wir wissen gar nicht weshalb, kuscheln und sich liebhaben ist doch viel schöner als streiten...
Wir erschrecken zwar noch bei plötzlichen Geräuschen oder Bewegungen, aber wenn die Futtertüte raschelt stehen wir alle schon ganz gespannt am Gitter und freuen uns auf die Leckerlies.
Sicher werden wir im Laufe der Zeit noch viel mutiger werden und unseren "Für-immer-Menschen" eine Menge Freude breiten.
Besonders niedlich findet unsere Pflegetante auch unsere rosa Näschen, die gibt es bei uns Degus nicht allzu oft zu sehen.
Ihr seht also, wir sind eine ganz besondere Gruppe und würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns mal besuchen kommt, um Euch in uns zu verlieben.
 
 
ID597 - 4er Mädels-WG sucht neuen Wirkungskreis - Reserviert
Aufnahmedatum:   2019-10-23
Geschlecht:   4 Weibchen
Alter:   1,5 Jahre
Standort:   67346 Speyer
 
 
In unserer Pflegestelle in Speyer warten 4 Mädels aus dem Zwickauer Notfall auf ein dauerhaftes, degugerechtes Zuhause.

Die vier Damen haben ihre Trächtigkeitsquarantäne nun hinter sich gebracht und sind bereit für ein neues Abenteuer. Sie sind sehr harmonisch und kuscheln viel miteinander. Sie sind ca. 1,5 Jahre alt und wären bestens für Einsteiger in die Deguhaltung geeignet.

Die Mädels sind sehr aufgeweckt und neugierig und bringen in jedem Fall Leben in ihr neues Heim. Inzwischen sind sie auch dem Menschen gegenüber aufgeschlossen und kommen immer gerne, um sich ein Leckerli abzuholen. Eines der Mädels ist ein wenig schreckhaft und ein bisschen zurückhaltender, kommt aber auch, wenn ihre Mitbewohnerinnen mit gutem Beispiel vorangehen. Da die vier recht viel miteinander "quasseln" sollten die neue Behausung einen Standort haben, an dem sie niemanden stören. Eines der Weibchen hat einen sehr zerknitterten Schwanz, ist dadurch aber nicht eingeschränkt.

Die Tiere können gerne auch vorab in ihrer Pflegestelle besucht werden.
 
 


Ankündigungen:


 
 

Wir sind Mitglied im
Deutschen Tierschutzbund

© 2007 - Deguhilfe Süd e.V.