Sendung Wildes Chile auf Arte

Fragen und Antworten zu sonstigen Degu-Themen
Antworten
Benutzeravatar
Maravilla
Beiträge: 5579
Registriert: 22. Jul 2012, 15:30
Postleitzahl: 12683
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Sendung Wildes Chile auf Arte

Beitrag von Maravilla » 11. Jul 2019, 20:39

Bis zum 9. August ist die Sendung noch abrufbar. Und: es gibt einige Minuten über Degus: https://www.arte.tv/de/videos/086851-00 ... des-chile/
Wunderschöne Bilder von agilen, propperen Tieren in freier Wildbahn... ab ca. Minute 13. Keine Ahnung, ob vorher schon was gekommen ist...
Meine Beiträge sind Forenbeiträge. Sie bleiben im Forum und dürfen nicht per Screenshot oder auf anderem Weg nach draußen getragen werden!

Benutzeravatar
DaLo
1. Vorsitzende
Beiträge: 11415
Registriert: 23. Aug 2007, 19:01
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Obermichelbach

Re: Sendung Wildes Chile auf Arte

Beitrag von DaLo » 11. Jul 2019, 21:08

Ganz tolle Aufnahmen von wahrlich prächtigen Exemplaren. *sonne*
Meine Beiträge sind Forenbeiträge und dürfen nur nach Rücksprache, sowie ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie u./o. Screenshot veröffentlicht werden. Querverweise (Links) mit genauer Quellenangabe sind erlaubt.

Benutzeravatar
lieselottevdp
Beiträge: 247
Registriert: 8. Dez 2017, 22:42
Postleitzahl: 59423
Land: Deutschland

Re: Sendung Wildes Chile auf Arte

Beitrag von lieselottevdp » 11. Jul 2019, 21:31

Ich habe nur mal "kurz" reingeschaut, tolle Aufnahmen!! Vielen Dank für den Tipp!!!
lieselottevdp

mit den Fellnasen Felix, Flauschi, Flocke & Flummy
*weinwink* über der Regenbogenbrücke "Liesel & Lotte" und "Lieselchen & Lottchen" *weinwink*
und https://www.eichhörnchen-in-not.de/fotos/ und ganz neu: http://www.aktion-eichhoernchen.de/

Benutzeravatar
chaya93
Beiträge: 179
Registriert: 1. Mär 2018, 10:36
Postleitzahl: 85098
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Sendung Wildes Chile auf Arte

Beitrag von chaya93 » 12. Jul 2019, 07:45

Ein ganz toller Beitrag. Danke fürs Teilen :)
Was für schönes Fell die Mäuse haben.

Das Video muss ich meinen Jungs mal zeigen.
"Wie, unsere Artgenossen müssen ihr Essen selber suchen?
Wieeeeee? Keine Erbsenringe? Waaaaaaaas?" :roll:
Ein *heart* für Senioren Seniorenheimsuche für Degus

Mein Blog

Aktuell wohnhaft in der Residenz: Alfi, Bob, Merlin & Levi
Bereits auf der anderen Seite *weinwink*: Bacardi, Cola, Willi, Rambo, Törring, Captain, Dumbo, Carlos, Tim, Murphy

davX
Beiträge: 91
Registriert: 6. Jan 2018, 21:31
Postleitzahl: 5400
Land: Schweiz

Re: Sendung Wildes Chile auf Arte

Beitrag von davX » 3. Aug 2019, 20:24

Wow, tolle Doku. Besonders gefiel mir die Stelle, wo der Sprecher sagte "er klettert auf kleine Büsche", und man sah, wie der Degu auf einen Porlier-Strauch kletterte. Der Strauch ist zwar selten und geschützt, kommt aber in gewissen Regionen recht häufig vor. Ich hatte ihn am Rand von Santiago gesehen, aber auch weiter nördlich in der Region Coquimbo.

Auch sehr schön fand ich die Szene, als das Deguweibchen die dicken Akazien-Hülsen zusammensammelte. Es erinnerte mich, wie bei den Degus den Sammeltrieb aufkommt, wenn sie hartschalige Nüsse bekommen, seien es Coquitos, Haselnüsse, Walnüsse oder Pekannüsse usw.
Liebe Grüsse,

David

Benutzeravatar
Mandarine
2. Vorsitzende
Beiträge: 6380
Registriert: 2. Nov 2011, 18:44
Postleitzahl: 85356
Land: Deutschland
Wohnort: Freising

Re: Sendung Wildes Chile auf Arte

Beitrag von Mandarine » 4. Aug 2019, 11:02

Hallo,

sehr schöner Film! ich hab noch nie einen Film über Degus in freier Natur gesehen.
Und wie proper die Degus sind.

Ganz lieben Dank für den Link *knuddel* .

Schade dass der Film nicht dauerhaft aufrufbar ist :( .
Meine Beiträge sind Forenbeiträge. Sie bleiben im Forum und dürfen nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie oder Screenshot veröffentlicht werden.

Viele Grüße
Mandarine

Infos Deguhaltung

davX
Beiträge: 91
Registriert: 6. Jan 2018, 21:31
Postleitzahl: 5400
Land: Schweiz

Re: Sendung Wildes Chile auf Arte

Beitrag von davX » 4. Aug 2019, 21:02

Mandarine hat geschrieben:
4. Aug 2019, 11:02
Schade dass der Film nicht dauerhaft aufrufbar ist :( .
Vielleicht hilft das ja, es gibt ihn auch auf YouTube und ich bin mir nicht sicher, ob er dort auch so zackig verschwindet:
https://youtu.be/4WdGe6169aE

(Ansonsten könnte man ihn auch herunterladen. Mit youtube-dl funktioniert es beispielsweise problemlos)
Liebe Grüsse,

David

Benutzeravatar
Mandarine
2. Vorsitzende
Beiträge: 6380
Registriert: 2. Nov 2011, 18:44
Postleitzahl: 85356
Land: Deutschland
Wohnort: Freising

Re: Sendung Wildes Chile auf Arte

Beitrag von Mandarine » 5. Aug 2019, 12:05

Danke David *winkend* !
Meine Beiträge sind Forenbeiträge. Sie bleiben im Forum und dürfen nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie oder Screenshot veröffentlicht werden.

Viele Grüße
Mandarine

Infos Deguhaltung

Antworten