Degu gestorben wegen Zahnproblemen - was nun?

Fragen und Antworten zu sonstigen Degu-Themen
Mataelro
Beiträge: 12
Registriert: 12. Jan 2018, 10:48
Postleitzahl: 68723
Land: Deutschland

Re: Degu gestorben wegen Zahnproblemen - was nun?

Beitrag von Mataelro »

Hallo Mandarine,

das Loch nach unten ist vorne rechts. Die einzige Möglichkeit, die ich zum Trennen sehe, ist direkt neben dem Abgang nach unten bis zu der Plattform, unter der das Laufrad steht. Dann hätte einer die volle untere Etage und ein ganz kleines Stück oden und der andere alles oben.
Untern ist es allerdings relativ dunkel. Flocki und Lizy haben sich schon immer lieber oben aufgehalten, unten waren sie immer nur auf der Suche nach Leckerlis.

Leider wird unsere Familie sich nicht einig... Ich bin für abgeben, die Kinder wollen natürlich behalten mit Zuwachs und mein Mann ist unschlüssig...

Benutzeravatar
Firelady
Beiträge: 425
Registriert: 7. Jan 2018, 21:22
Postleitzahl: 44867
Land: Deutschland

Re: Degu gestorben wegen Zahnproblemen - was nun?

Beitrag von Firelady »

:shock:
Was ist passiert?!
auch mir würde es schwer fallen, den kleinen Kerl abzugeben
Liebe Grüße,
Julia


Life is too short not to be smiling!

Benutzeravatar
Mandarine
2. Vorsitzende
Beiträge: 7396
Registriert: 2. Nov 2011, 18:44
Postleitzahl: 85356
Land: Deutschland
Wohnort: Freising

Re: Degu gestorben wegen Zahnproblemen - was nun?

Beitrag von Mandarine »

Mataelro hat geschrieben:
17. Jan 2019, 08:55
Hallo Mandarine,

das Loch nach unten ist vorne rechts.
Hallo,

der Käfig bräuchte mindestens 1 weitere Volletage. Ich würde sogar 2 empfehlen.

Da ihr große Türen habt, ist das kein großer Aufwand. Die Halbetagen kommen raus und schaffen Platz für eine Volletage im oberen Bereich und eine zweite im unteren Bereich. Die Ausschnitte der neuen Etagen müssten jeweils links sein. Dadurch dass die Aufgänge abwechselnd links und rechts sind, kann in einer der mittleren Etagen ein doppeltes Trenngitter eingebaut werden. Wenn man die Ausschnitte im hinteren Bereich anbringt, wird die Sicht und der Zugriff auf den Käfig nicht durch Aufstiegsrampen verbaut.

Der Aufwand hält sich also in Grenzen. Etagenbretter kann man ich im Baumarkt passgenau zusägen lassen, die Ausschnitte mit der Stichsäge aussägen und Kanten sichern.

Zuerst solltet ihr euch aber einig werden ob ihr ihn abgeben oder behalten und vergesellschaften wollt ;) .

Einzelhaltung ist definitiv keine artgerechte Lösung.
Meine Beiträge sind Forenbeiträge. Sie bleiben im Forum und dürfen nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie oder Screenshot veröffentlicht werden.

Viele Grüße
Mandarine

Infos Deguhaltung

Mataelro
Beiträge: 12
Registriert: 12. Jan 2018, 10:48
Postleitzahl: 68723
Land: Deutschland

Re: Degu gestorben wegen Zahnproblemen - was nun?

Beitrag von Mataelro »

Hallo Julia,

Dass ich für Abgeben bin, heißt ja nicht, dass es mir leicht fällt. Am liebsten würde ich Flocki alleine behalten, aber das geht nun mal nicht.

Wir werden jetzt versuchen, ihn abzugeben. Da eigentlich immer ich diejenige bin, die alle Arbeit mit den Degus gemacht hat, wäre die Vergesellschaftung auch voll meine Aufgabe und das möchte ich mir nicht aufhalsen, wenn es sich vermeiden lässt.Wenn wir niemanden finden, der Flocki aufnimmt, müssen wir es natürlich durchziehen, aber jetzt schauen wir erstmal.

Also wenn jemand im PLZ Beriech 68 wohnt und gerne einen Degu aufnehmen will, bitte melden. Ich poste natürlich auch noch im entsprechenden Forum.

Viele Grüße mataelro

Benutzeravatar
Mandarine
2. Vorsitzende
Beiträge: 7396
Registriert: 2. Nov 2011, 18:44
Postleitzahl: 85356
Land: Deutschland
Wohnort: Freising

Re: Degu gestorben wegen Zahnproblemen - was nun?

Beitrag von Mandarine »

Hallo,

Wenn du Flocki abgeben willst, schreib bitte im entsprechenden PLZ Bereich eine Abgabeanzeige. Hier wird niemand rein schauen wenn er einen Degu sucht.

Ich seh grad ist schon geschrieben *up* .
Meine Beiträge sind Forenbeiträge. Sie bleiben im Forum und dürfen nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie oder Screenshot veröffentlicht werden.

Viele Grüße
Mandarine

Infos Deguhaltung

Antworten