Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Allgemeine Fragen und Antworten vor oder kurz nach der Anschaffung durch "Deguneulinge".
Benutzeravatar
DaLo
1. Vorsitzende
Beiträge: 14425
Registriert: 23. Aug 2007, 19:01
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Obermichelbach

Re: Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Beitrag von DaLo »

Tomblitz hat geschrieben:
8. Jun 2020, 17:14
Ich hoffe es ist nicht Zuviel des Guten mit den Saaten...wie gesagt, ein kleine Löffel für alle drei so 3-4 mal in der Woche.
Ist es Zuviel?
Nein, das ist nicht zuviel. Da brauchst Du Dir keine Sorgen machen.

Und noch zu dieser Frage:
Tomblitz hat geschrieben:
20. Mai 2020, 20:44
Schwere Frage jetzt, kann man sagen wie viele in streiten anfangen? Ich meine sie müssen ja nicht, es kann ja alles problemlos verlaufen...
Oder fangen 9 von 10 an zu streiten?
Ohne jetzt genaue Zahlen zu kennen, würde ich die Quote deutlich niedriger ansetzen. Man müsste es mal auswerten, aber gefühlt denke ich, es dürfte gut die Hälfte bis 2/3 sein, bei denen während der Flegelphase die Auseinandersetzungen deutlich zunehmen. Das bedeutet dann noch nicht, dass diese so schlimm sind, dass die Gruppe zerfällt. Dieser Anteil liegt dann nochmal klar darunter.

LG Dagmar
Meine Beiträge sind Forenbeiträge und dürfen nur nach Rücksprache, sowie ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie u./o. Screenshot veröffentlicht werden. Querverweise (Links) mit genauer Quellenangabe sind erlaubt.

Tomblitz
Beiträge: 246
Registriert: 26. Dez 2019, 09:32
Postleitzahl: 3543
Land: Oesterreich

Re: Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Beitrag von Tomblitz »

Aha okay,danke!

Tja, es stimmt schon, ich merke in den letzten 2-3 Wochen das sie schon etwas öfters sich zanken, vorallem wenns ums Laufrad geht....
Aber alles im grünen Bereich sag ich mal.
Wenns nichr mehr wird gibts keine Probleme, 15 Minuten soäter kuscheln alle 3 wieder auf einem Haufen! So sweet 😍
Meine drei Jungs: Twix, Snickers und Oreo!

Tomblitz
Beiträge: 246
Registriert: 26. Dez 2019, 09:32
Postleitzahl: 3543
Land: Oesterreich

Re: Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Beitrag von Tomblitz »

Hallo ihr lieben...
Kurze Frage: Ich habe zwei Laufräder im Deguheim. eines aus Holz und eines aus Metall von der Laufradschmiede.
Mir fällt auf das sie aber sehr viel lieber das aus Holz mögen, am liebsten würden alle drei darin gemeinsam laufen, geht sich natürlich nicht aus...
Das aus Metall wäre viel größer...
Hat jemand eine Vermutung warum ihnen das Hölzerne lieber ist? Klar, die Ränder sind schon alle abgenagt..
Ich überlege schon ob ich ein drittes hölzernes Laufrad reingebe....
Hmm....komisch
Meine drei Jungs: Twix, Snickers und Oreo!

Urmel
Beiträge: 197
Registriert: 12. Apr 2018, 16:12
Postleitzahl: 33659
Land: Deutschland

Re: Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Beitrag von Urmel »

Moin Tom, ich habe teilweise ähnliche Erfahrungen gemacht, in einer meiner beiden Degu-Habitate stehen drei Laufräder. Ein Alu-Teil vom Schrauber und zwei kleinere und schmalere aus Holz aus dem Zoohandel. Auch heftig benagt.
Generell mögen die beiden Tiere schon lieber das Alurad, da ist mehr Platz, es ist, obwohl größer, leichtgängiger und die Tiere können da besser ihren aktuellen Bedürfnissen buchstäblich freien Lauf lassen. Aus Platzgründen steht dieses Rad in der obersten Etage. Die beiden Holzräder stehen in der unteren Etage und ich vermute, dass genau das der Hauptgrund dafür ist, dass die auch gerne mal benutzt werden und wenn, oft gleichzeitig, was natürlich nicht funktioniert, aber das stört Frieda und Gerda kaum, gibt ja genügend Alternativen und es scheint auch Spaß zu machen, sich gegenseitig rauszukegeln zu versuchen.
Vielleicht liegt es ja auch bei Dir am Standort der Räder, muss nicht oben/unten sein, das kann je nach Habitat ganz anderen Einflüssen geschuldet sein.

Tomblitz
Beiträge: 246
Registriert: 26. Dez 2019, 09:32
Postleitzahl: 3543
Land: Oesterreich

Re: Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Beitrag von Tomblitz »

Meine Räder stehen in der Zweiten Etage von oben. Also alle zwei nebeneinander auf gleicher Höhe, trotzdem laufen sie lieber im Holzrad....
Meine drei Jungs: Twix, Snickers und Oreo!

sam.lowry
Beiträge: 70
Registriert: 20. Nov 2019, 01:50
Postleitzahl: 20357
Land: Deutschland

Re: Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Beitrag von sam.lowry »

Tomblitz hat geschrieben:
1. Jul 2020, 21:31
Meine Räder stehen in der Zweiten Etage von oben. Also alle zwei nebeneinander auf gleicher Höhe, trotzdem laufen sie lieber im Holzrad....
Vielleicht suchst du trotzdem mal probehalber für das Alu-Rad einen bedonders attraktiven Platz, der gescühtzt liegt und trotzdem beim Laufen Ausblick ermöglicht. Und Futter sollte in der Nähe zu finden sein, na klar.
Ich habe den Eindruck, dass man oft durch kleine Einrichtungskorrekturen das Verhalten seiner Puschel in erwünschte Bahnen lenken kann.

Tomblitz
Beiträge: 246
Registriert: 26. Dez 2019, 09:32
Postleitzahl: 3543
Land: Oesterreich

Re: Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Beitrag von Tomblitz »

Okay...umstellen kann ichs eh nicht, weil es nur in die eine etage passt von der Höhe her. Die Zweite Etage ist höher wie die anderen.... :mrgreen:

Naja, mal schaun. Vl kauf ich ihnen mal ein zweites neues Holzlaufrad... :)
Meine drei Jungs: Twix, Snickers und Oreo!

Tomblitz
Beiträge: 246
Registriert: 26. Dez 2019, 09:32
Postleitzahl: 3543
Land: Oesterreich

Re: Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Beitrag von Tomblitz »

Etage 1 neu gemacht. Habe dieses mal Buchengranulat von Chipsy probiert...mal sehen was sie dazu "sagen" :p
Habe aber schon den Eindruck sie mögen die unterschiedlichen Einstreu Sorten alle.
Habe wie gerade erwähnt oben Buchengranulat, in der zweiten Etage Hanfstreu, dann Miscanthus streu und ganz unten etwas Hanf streu und viel viel Heu - ist hald die Kuscheletage.
Da haben sie auch ein so süßes Nest unten gebaut. So genial wenn alle drei unten übereinander pennen... *knuddel*
Mache ca alle 5-6 Wochen eine Etage neu.
Bin immer noch begeistert wie "sauber" die Tierchen sind. Ich finde bis heute nicht wirklich eine Pipiecke, ich find einfach nix.
Keine ahnung wo die hinmachen, denke das sie sehr wenig Urin ausscheiden und das was sie ausscheiden wird sofort vom einstreu aufgesogen...muss warscheinlich so sein.
Wie schon öfters hier erwähnt, da machte mein Zwerghamster mehr Mist wie die Drei zusammen. Oder vl habe ich mit meinen 3 Jungs einfach nur Glück und sie sind saubere Jungs ;)
Toll, bereue es keinesfalls mir diese 3 Jungs geholt zu haben, nach wie vor so Liebe Tierchen. Wie es bis jetzt aussieht scheinen sie echt gut zu harmonieren, gibt eigentlich bis auf normale Futterstreitereien und so einfach etwas geraufe nichts was mir sorgen macht das einer "durchdreht" :mrgreen:
Dateianhänge
8463637A-28AF-4544-A475-A20310A95A87.jpeg
8463637A-28AF-4544-A475-A20310A95A87.jpeg (110.24 KiB) 2084 mal betrachtet
9CEFE91F-4FCA-4B1C-A716-77BFEC49FB0E.jpeg
9CEFE91F-4FCA-4B1C-A716-77BFEC49FB0E.jpeg (95.98 KiB) 2084 mal betrachtet
Meine drei Jungs: Twix, Snickers und Oreo!

Benutzeravatar
Mandarine
2. Vorsitzende
Beiträge: 7986
Registriert: 2. Nov 2011, 18:44
Postleitzahl: 85356
Land: Deutschland
Wohnort: Freising

Re: Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Beitrag von Mandarine »

Hallo,

Pipiecken finde ich meistens in der Nähe der Schlafstelle, also kurz außerhalb.
Meine Beiträge sind Forenbeiträge. Sie bleiben im Forum und dürfen nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie oder Screenshot veröffentlicht werden.

Viele Grüße
Mandarine

Infos Deguhaltung

Tomblitz
Beiträge: 246
Registriert: 26. Dez 2019, 09:32
Postleitzahl: 3543
Land: Oesterreich

Re: Fragen zu Gehege(bau)/Haltung und allgemeine Tipps!

Beitrag von Tomblitz »

Aha okay... dass werde ich beobachten...
Meine drei Jungs: Twix, Snickers und Oreo!

Antworten