Kontakt | Impressum  
Startseite
Über uns
Informieren
Vermittlung
Mitgliederbereich
 
 

 Über uns


Hinter den Kulissen

Ansprechpartner

Mitglied werden

Spenden

Satzung



 Informieren


Aktuelles / Aktionen

Rund um Degus

Downloadbereich

Links / Partnerseiten



 Vermittlung


Vermittlungstiere

Vermittlungskontakt

Pflegestellen gesucht



 Mitgliederbereich







Vermittlungstiere der DHS



> Tierheimtiere> Privattiere

 

Bitte beachten Sie unsere geltenden Vermittlungsvoraussetzungen Neben den nachfolgend gezeigten Tieren gibt es bei uns stets weitere Tiere in befreundeten Tierheimen und Pflegestellen, die zur Vermittlung stehen. Am Besten einfach bei uns nachfragen.

Sofern nicht extra vermerkt, sind unsere Männchen NICHT kastriert.
 

  Männchen / -gruppen
  Weibchen / -gruppen
  gemischtgeschlechtliche Gruppen
  verschiedene Gruppen beiderlei Geschlechts
 

ID293 - Einzeldame
Aufnahmedatum:   2014-09-07
Geschlecht:   weiblich
Alter:   geb. ca. Frühjahr 2013
Standort:   81475 München
 
 
Die Einzeldame ist aus einer 4er-Gruppe übrig geblieben und mit dem Alleinsein nicht so glücklich. Sie ist dem Menschen gegenüber zwar recht zutraulich und holt sich jederzeit ihre Leckerlies, aber einen Degu kann der Mensch einfach nicht ersetzen.
 
 
ID313 - 4er-Gruppe Weibchen
Aufnahmedatum:   2015-11-29
Geschlecht:   weiblich
Alter:   unbekannt, geb. vorr. 2013 / 2014
Standort:   90587 Nürnberg / Fürth
 
  
 
Die Degus wurden ursprünglich im Tierheim Nürnberg abgegeben und in Folge einer großen Deguschwemme von uns unterstützend übernommen.
Die Mädchen sind nach anfänglich großer Zurückhaltung recht zutraulich geworden.
Sie sind untereinander sehr harmonisch und es wird gerne gemeinsam - am liebsten im Laufrad oder vor der Wärmelampe - gekuschelt.

Leider muss man bei zwei von ihnen stets ein Auge auf das Fressverhalten haben und ggf. die Zähne überprüfen lassen. Ein Mädchen hat schon mehrere Zahnkorrekturen hinter sich, die sie aber ohne Probleme weg steckt. Bei einem anderen Mädchen stehen die Zähne nicht ganz gerade, bislang war es aber noch nicht notwendig, hier korrigierend einzugreifen. Man sollte aber stets gut beoachten und das Gewicht kontrollieren.

Von Vorteil wäre daher ein Zuhause mit Deguerfahrung und einem guten Tierarzt an der Hand.
 
 
ID315 - Tim und Struppi
Aufnahmedatum:   2015-11-29
Geschlecht:   weiblich + männlich kastriert
Alter:   w: geb. 03/2014, mk: geb. 03/2015
Standort:   81475 München
 
  
 
Das junge Pärchen hat im Tierheim Nürnberg zusammengefunden, von wo aus sie aufgrund einer großen Deguschwemme im Tierheim zu uns umgezogen sind.
Das Mädchen Struppi(linkes Foto) ist dem Futtergeber gegenüber sehr aufgeschlossen und zutraulich und freut sich immer über ein Leckerlie. Sie ist handzahm. Tim dagegen(rechtes Foto) ist deutlich zurückhaltender, aber inzwischen schon aufgetaut und leckerliezahm.
 
 
ID381 - 4er Gruppe junge Männchen
Aufnahmedatum:   2017-03-19
Geschlecht:   Männchen
Alter:   unter 1 Jahr
Standort:   73430 Aalen
 
 
Der Vater ist 11 Monate seine 3 Söhnen sind am 01.03.17 geboren und somit frühestens Ende April abzugeben, sobald die Vergesellschaftung mit dem Papa geglückt ist.
 
 
ID386 - Django sucht Weibchen
Aufnahmedatum:   2017-04-11
Geschlecht:   Männchen kastriert
Alter:   ca. 3 Jahre
Standort:   73430 Aalen
 
  
 
Nachdem Django mit seiner Gruppe nicht mehr klar kam und auch die Vergesellschaftung mit einem anderen Männchen nicht funktioniert hat, wurde Django am 09.03.17 kastriert. Er soll jetzt zu Weibchen vermittelt werden.
Aufgrund der Vorgeschichte, wären hier Deguhalter mit Vergesellschaftungserfahrung wünschenswert.
 
 
ID406 - 3 Damen: Return to sender...
Aufnahmedatum:   2017-06-21
Geschlecht:   weiblich
Alter:   1x geb. 4/2013, 2x unbekannt (ca. 5 Jahre)
Standort:   82205 Gilching
 
  
 
Eine Gruppe aus drei Damen, die im Oktober 2013 vermittelt wurde, muss aus privaten Gründen leider wieder an uns zurückgegeben werden. Zwei der Damen sind unbekannten Alters, sie waren bereits erwachsen als wir sie übernommen haben, die dritte ist ca. 04/2013 geboren.

Wenige Wochen nach der Vermittlung gab es Streit, dem leider zwei Schwänze zum Opfer fielen (eine Dame hat noch ein Stummelchen, die jüngste ist komplett schwanzlos). Seit der Wieder-Vergesellschaftung leben sie sehr harmonisch zusammen, die fehlenden Schwänze machen ihnen nichts aus und sind für uns Menschen ein einfaches Erkennungsmerkmal ;-)

Die drei unterscheiden sich aber auch im Charakter: Die Dame mit Schwanz ist die frechste und neugierigste, lässt sich ein Küsschen auf die Nase geben und scheut nicht mal den Kontakt zu Katzen. Die Dame mit Stummelschwanz ist eher ruhig, aber auch futterzahm. Die jüngste schwanzlose Dame ist neugierig aber schüchtern, für besondere Leckereien traut sie sich auch mal heran, möchte aber keinen näheren Kontakt zu den großen Zweibeinern.

Wer dieses besondere Dreiteam zu sich nehmen möchte, kann auch den zerlegbaren Käfig inklusive Zubehör übernehmen.

 
 


Ankündigungen:



© 2007 - Deguhilfe Süd e.V.